Heinrichstrasse 215, 8005 Zürich
Tel. 044 272 10 00

Medizinische Trainingstherapie

Was ist Medizinische Trainingstherapie?

Eine Physiotherapeutin stellt für Sie ein individuelles Ausdauer-, Beweglichkeits-, Kraft- und Koordinationstraining zusammen, und Sie trainieren bis zu 3 Monaten (je nach Verordnung) gemäss Ihrem Programm.

Was sind die Ziele der Medizinischen Trainingstherapie?

Mit gezieltem Training wird eine erhöhte Belastbarkeit des Bewegungsapparates, des Herzkreislaufsystems und der Lunge erreicht. Dies führt zu erhöhter Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz und in der Freizeit.

Wann ist Medizinische Trainingstherapie sinnvoll?

  • Im Allgemeinen:
    • bei muskulären Defiziten
    • bei einseitiger Arbeitsbelastung (z.B. Büroarbeit)
    • bei allgemeiner Dekonditionierung
    • als vorbeugendes, prophylaktisches Training
    • auch für Seniorinnen und Senioren
  • Im Speziellen:
    • bei Rückenbeschwerden
    • bei Erkrankungen der Lunge
    • bei Herzkreislauferkrankungen
    • bei Osteoporose
    • nach Operationen und Unfällen

Wo findet das statt?

Die individuelle Zusammenstellung Ihres Trainingsprogramms sowie das begleitete Training findet in einem Fitnesscenter in der Nähe der Praxis unter fachkundiger Leitung unserer Physiotherapeutinnen statt.

Wie lange dauert dieses Training?

Das Training erfolgt 2 mal pro Woche und dauert im Idealfall bis 3 Monate. Eine Trainingseinheit dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

Wie viel kostet das und wer kommt für die Kosten auf?

Bei Verordnung des Arztes zahlt die Krankenkasse (Grundversicherung).
Die Kosten bei privater Bezahlung für 3 Monate begleitetes Training sind: CHF 500.--
Inbegriffen ist eine Abklärung und Zusammenstellung Ihres Trainingsprogramms durch eine Physiotherapeutin mit entsprechender Zusatzausbildung, 2 mal wöchentliches Training im Fitnesscenter unter laufender Aktualisierung Ihres Programms.

Vorgesehene Zeiten des Trainings

Dienstag und Donnerstag 17:15 - 18:15 Uhr

Anmeldung unter Tel. 044 272 10 00

Zurück zur Übersicht